Buch in der Au Buch in der Au
 
Home
 
Wir über uns
 
Besten
 
 
Online Shop
 
Veranstaltungen
 
Rückblick
 
Wo wir sind
 
Impressum
 
Club junge Leser
 
Ich möchte zu den Veranstaltungen
eingeladen werden  >>>

Unser Buchtipp Unsere nächsten Veranstaltungen
Sabine Abel
Elisabeth Reisbeck
Eva Wust
Humboldtstraße 12
81543 München
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 9 - 19 Uhr Samstag: 9 -16 Uhr

Telefon: 089 / 62 26 96 65 und
089 / 62 26 96 71

Fax: 089 / 62 26 96 72
E-Mail: info@buch-in-der-au.de
Sie erreichen uns
- mit der U1, U2, U7 und U8 Haltestelle Kolumbusplatz
Ausgang Edlingerplatz
- mit dem Bus 58 Haltestelle Claude-Lorrain-Straße
Bestellungen
per Telefon 089 / 62 26 96 65
per E-Mail: info@buch-in-der-au.de
in unserem Online Shop oder einfach bei uns im Laden
- Ab einem Bestellwert von 20 Euro liefern wir frei Haus, die Bezahlung läuft für Sie bequem per Rechnung.
 
facebook
Die gleißende Welt Siri Hustvedt :
Die gleißende Welt

Roman | Rowohlt |
491 Seiten | 22,95 Euro

Die bildende Künstlerin Harriet Burden hat verstanden, dass sie sich, um mit ihren Werken auf dem wahnwitzigen Kunstmarkt zu Anerkennung und Erfolg zu erlangen, maskieren muss.
weiter>>>

 
 
Der leuchtend blaue Faden Anne Tyler:
Der leuchtend blaue Faden

EUR 22,90
Kein & Aber
Hardcover

Wieder einmal hat es Denny geschafft: ein kurzer Anruf bei den Eltern, »ich bin schwul«, gleich wieder auflegen und nicht mehr erreichbar sein.
weiter>>>

 
 
Das Wesen der Dinge und der Liebe Matthew Thomas:
Wir sind nicht da

EUR 24,99
Berlin Verlag

Matthew Thomas‘ Epos einer irisch-amerikanischen Einwandererfamilie – international schon eine ... weiter>>>

 
 
Club für junge Leser
 
 
Neue Buchtipps für junge Leser
 

Bevor die Nacht geht

 

Jugendbuchtipp:
Bevor die Nacht geht
Patrycja Spychalski

16,99 EUR
Buch bestellen >>>

Cbt Verlag
ab 14 Jahren


 
Ein gefühlvolles und mitreißendes Buch im Herzen Berlins. Unterschiedlicher als Kim und Jacob geht gar nicht! Jacob ist ... weiter >>>
 
 

Love Letters to the Dead

 

Jugendbuchtipp:
Love Letters to the Dead

Dellaira, Ava

Übersetzung:
Ganslandt, Katarina

ab 14 J.
EUR 17.90

Buch bestellen >>>

 
Ein Buch das bewegt und einem ans Herzen wächst, weil die einzigartigen Charaktere einem das Gefühl geben Teil der Geschichte zu sein. ... weiter >>>
 
Veranstaltung

Abend zum Thema "Srebrenica" am Donnerstag, 24.09.2015 um 19.30 Uhr

Der Name Srebrenica steht für das schwerste Kriegsverbrechen in Europa seit Ende des Zweiten Weltkriegs: mehr als 8.000 ermordete bosnisch muslimische Männer und Jugendliche; über 25.000 Vertriebene, vor allem Frauen, Kinder und alte Menschen. Aber auch dafür, dass eine noch immer unbekannte Anzahl von Offizieren, Unteroffizieren und Soldaten aus der Armee der bosnischen Serben im Juli 1995 zu Kriegsverbrechern wurde. Der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien stufte das Verbrechen in Srebrenica als Völkermord ein – noch heute wird gegen mutmaßliche Verantwortliche und ihre Untergebenen verhandelt. Für sein Buch "Srebrenica - Chronologie eines Völkermordes oder Was geschah mit Mirnes Osmanovic", unternahm Dr. Matthias Fink jahrelang zahlreiche Recherchereisen an die Orte des Geschehens in Bosnien-Herzegowina und war seit Beginn der Verhandlungen vor dem Internationalen Gerichtshof für das ehemalige Jugoslawien als Prozessbeobachter dabei. Matthias Fink ist Journalist, Autor und Produzent politischer Reportagen und Dokumentationen für verschiedene ARD-Rundfunkanstalten. 1998 wurde er mit dem Robert-Geisendörfer-Preis der Evangelischen Kirche Deutschlands ausgezeichnet, 2004 mit der World Silver Medal des New York Festivals. Matthias Fink stellt uns seine Arbeit zu diesem dunklen Thema europäischer Geschichte vor und steht selbstverständlich für Fragen zur Verfügung.

Eintritt: 8,00 €/ ermäßigt 5,00 €
Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der Stadt München

 
 
Blogbeitrag
Wer sich für Neuigkeiten aus Untergiesing interessiert, ist hier genau richtig.
Diesmal mit einem Beitrag über unser Sommerfest:
 
www.teilstadtviertel.wordpress.com
 
 
Harry Kämmerer und "Die schöne Münchnerin" gibt es jetzt auch als Film, gedreht wurde bei uns im Laden. Unbedingt anschauen!
Hier der Link: http://www.youtube.com/watch?v=mezLIIUMLyA
 
 
 
Gute Bücher gibt es bei uns, guten Wein und hervorragendes französisches Essen gibt es bei Jean Marc. Les Cuisiniers http://lescuisiniers.de